Struktur der Persönlichkeit

Die Struktur einer Persönlichkeit ist die Kontur zwischen Leben und Erleben. Das Leben wirkt auf einen Menschen ein. Manche Menschen lassen sich von dem Leben schleifen. Andere Menschen möchten das Leben meistern. Das Erleben hat etwas mit der inneren Welt eines Menschen zu tun.

Die Persönlichkeitsstruktur bildet eine Grenzen zwischen innen und außen. Es ist die beschriebene Kontur, welche sich im Alltag zeigt. Der Alltag ist von Bedeutung, weil die Persönlichkeitsstruktur in diesem Kontext bemerkt wird. Der gewöhnliche Alltag bringt die Persönlichkeit hervor. In diesem Kontext kommt es darauf an, sich als Persönlichkeit zu zeigen. Eine starke Persönlichkeit gestaltet das eigene Leben. In diesem Sinne wird bewusst eingewirkt, was im eigenen Leben erlebt wird. Jede starke Persönlichkeit stellt sich den negativen Einflüssen im Leben. Diese negativen Einflüsse können überwunden werden, wenn man sich auf die eigene Essenz bezieht. Die Essenz von dem Individuum bildet den Kern der Persönlichkeit. Die Essenz des Individuums ist der Funke in der Welt, welcher an jedem Menschen bemerkt werden kann. Charisma ist ein weiterer Begriff. Genauso kann der Level an Integrität erwähnt werden. Über die eigene Essenz stellt man sich der Negativität des Lebens. Die Mischung ergibt die Struktur der Persönlichkeit.


Die Mischung aus den negativen Einflüssen des Lebens und der Essenz des Individuums führen zu der Struktur der Persönlichkeit. Die Persönlichkeitsstruktur zeigt sich aus diesem Grund im Alltag. Im Alltag sieht man sich Herausforderungen konfrontiert und kann als Persönlichkeit wachsen. Jede starke Persönlichkeit beweist sich auf diese Weise im Leben.


Transkription

Was lässt sich über die Struktur der Persönlichkeit herausfinden? Mir fallen hier zwei Dinge ein. Zuerst einmal lässt sich herausfinden, ob man es mit einer starken Persönlichkeit zu tun hat. Genauso zeigt sich über die Persönlichkeitsstruktur, was den Kern eines Menschen ausmacht.

Die Struktur der Persönlichkeit fällt mir immer wieder auf. Ich achte kaum bewusst darauf, aber an einigen Menschen ist es für mich deutlich. Es hat wohl etwas mit dem erwähnten Kern des Menschen zu tun. Ich für mich beschreibe es im Detail als die Essenz des Individuums.

Die Essenz des Individuums ist somit der Kern, über welchen ein Mensch sich beginnt zu zeigen. Daraus lässt sich ableiten, wie dieser Mensch reagiert. Wie reagiert ein Mensch auf bestimmte Erlebnisse, mit der Essenz von Mut im Herzen?

Es könnte ja sein, dass man von dem Kern der Persönlichkeit Mut erkennt. Solche Menschen soll es ja geben. Damit komme ich zu dem Gegenstück. Die Struktur der Persönlichkeit definiert sich über zwei Dinge. So begreife ich es jedenfalls.

Auf der einen Seite ist es die Essenz von dem Individuum. Auf der anderen Seite sind es negative Einflüsse aus dem Leben. Wie reagiert also noch einmal ein Mensch auf bestimmte Erlebnisse, wenn er die Essenz von Mut im Herzen schlummern hat?

Die Persönlichkeitsstruktur ist genau dazwischen zu finden. Es ist nicht nur wie man von dem Kern als Mensch ist. Genauso ist es die Art und Weise, wie man mit negativen Einflüssen aus dem Leben umgeht.

Mut im Herzen ist für mich nur ein Beispiel. Genauso könnte es wohl Menschen geben, die von ihrer Essenz auf das kritische Denken vertrauen. Eine weitere Möglichkeit fällt mir ab und zu auf. Solche Menchen kommen mir manchmal wie Engel vor. Was für eine Essenz hat so ein Mensch?

Starke Persönlichkeiten jedenfalls haben eine ausgeprägte Persönlichkeitsstruktur. Damit meine ich nur die Tatsache, dass die Grenze korrekt verläuft. Ich meine die Grenze zwischen den negativen Einflüssen aus dem Leben und der eigenen Essenz als Individuum.

Schwache Persönlichkeiten lassen sich von negativen Einflüssen aus dem Leben erdrücken. Auf diese Weise wird die Struktur der Persönlichkeit verzerrt. Naja. Es ist jedenfalls die Mischung aus den erwähnten zwei Punkten.

Essenz von dem Individuum und negative Eindrücke aus dem Leben. Diese Mischung ergibt die Persönlichkeitsstruktur. Wiederum kann die Struktur der Persönlichkeit im Alltag bemerkt werden. Hier kommt es nämlich darauf eine starke Persönlichkeit zu sein.

Im Alltag zählt das was getan wird. Im Alltag kommt es nicht auf das unendliche Potential des Menschen an. So gesehen ist nämlich jeder Mensch eine starke Persönlichkeit. Es zählt der Beweis. Es sind die Spuren die ein Mensch hinterlässt.

Eine kleine Randbemerkung ergibt sich gerade. Es lässt sich die Struktur der Persönlichkeit bestimmen. Genauso lässt sich bestimmen, wie das Ideal ist. Wenn die Persönlichkeitsstruktur mit Negativität überlagert ist, hätte man somit eine Persönlichkeitsstruktur an der man arbeiten kann.

Es gibt das Ideal und eine leicht verfälschte Version davon. Für die eigene persönliche Entwicklung kommt es darauf an, sich aus diesem Blickwinkel zu trauen, die eigene Essenz hervorzubringen. Sei Du selbst ist in diesem Sinne passend.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.