Die Dummheit der Massen

Bei der Dummheit der Massen handelt es sich um eine Metapher. Wiederum kann beobachtet werden, wie oft diese Metapher aufgegriffen wird. Die Rede ist von Zombies. Das Bewusstsein von Zombies? Es hat das gleiche Niveau wie von einem Dummkopf.

Die Dummheit der Massen ist eine Möglichkeit, jedoch bei Weitem keine Tatsache. Die einzige Gewissheit ist die Metapher an sich. Menschen unterscheiden sich. Manchmal irren sich Millionen an Menschen. Ein anderes Mal entscheiden sich Millionen an Menschen für das Richtige. Rückwirkend kann erkannt werden, wieso die richtige Entscheidung getroffen wurde. Es war das vorhandene Bewusstsein, sich nicht beirren zu lassen. Nun zu der eigentlichen Metapher. Diese soll schließlich ebenfalls ausgebreitet werden. Die Untoten könnten Kopfzerbrechen bereiten. Wie löst man das Problem mit den Zombies, wenn sie sich so schnell ausbreiten? Ein Virus reicht aus, damit der gesamte Planet betroffen ist. Nicht jeder lässt sich anstecken, so viel ist klar. Untote sind Zombies. Transportiert man den Zombie in das gewöhnliche Leben, hat man es mit einem Menschen zu tun. Das Problem mit diesem Menschen? Der Mensch leidet an Mangelbewusstsein. Menschen die an Mangelbewusstsein leiden, sind sprichwörtlich dumm. Solche Menschen ignorieren die Facetten des Lebens.


Wird den Untoten der Raum gelassen sich zu vermehren, kann es nur ein globales Ende nehmen. Es ist ein Weltkrieg. Der Weltkrieg mit Zombies? Wie viele Kinofilme haben diese Metapher aufgegriffen? Die Dummheit der Massen sollte wohl oft in Erinnerung gerufen werden. Driftet die Gesellschaft in diese Richtung, ist es bereits zu spät.

Transkription

Welches Niveau hat ein Zombie? Diese Ausgangsfrage möchte ich nutzen, einen Vergleich zu ziehen. Das heutige Thema ist die Dummheit der Massen. Auf der anderen Seite ist der folgende Vergleich keine grundsätzliche Wahrheit.

Das Bewusstsein von einem Zombie? Es hat das Niveau von einem Dummkopf. Dummheit kann in einem Rahmen beobachtet werden, welcher nichts mehr mit Bewusstsein zu tun hat. Vielleicht noch einmal einen Schritt zurück. Ich möchte noch einmal anmerken, dass die Dummheit der Maßen keine Tatsache ist.

Die Dummheit der Massen ist eine Metapher. Dabei kann bemerkt werden, wie oft diese Metapher aufgegriffen wird. Die Metapher sind natürlich die Zombies. Vielleicht noch ein weiterer Anlauf, die Metapher darzustellen.

Zombies stellen exakt das dar, was die Dummheit der Maßen versucht zu erreichen. Bei einem Dummkopf schlummert es im Inneren. Der Zombie hat es nach Außen befördert. Klar, es ist nur eine Metapher.

Die Dummheit der Maßen ist eine Möglichkeit und wie erwähnt keine Tatsache. Letzten Endes würde ich von Mensch zu Mensch unterscheiden. Manchmal hat die Geschichte bestätigt, dass sich wirklich viele Menschen irren können.

Manchmal irren sich Millionen an Menschen. Die Gewissheit bleibt trotzdem nur die Metapher an sich. Vielleicht hilft diese oft genutzte Metapher, eben keine falsche Entscheidung zu treffen. Vielleicht ist es die Metapher, die hilft sich für Bewusstsein zu entscheiden.

Manchmal irren sich Menschen. Ein anderes Mal entscheiden sich Millionen an Menschen für das Richtige. Aus meiner Sicht geht die Tendenz in die richtige Richtung. Die Menschheit entwickelt sich, auch wenn Einige den Glauben daran verloren haben. Ich nicht.

Der Glauben an die Menschheit beginnt bei sich. Wie kann man den Glauben an die Menschheit verlieren? In diesem Fall müsste man sich selbst aufgeben. Ist genau das die Dummheit der Massen?

Hat man das Bewusstsein sich nicht beirren zu lassen, trifft man jedenfalls die richtige Entscheidung. Aus der Individualität heraus wird die richtige Entscheidung getroffen. So geht aus meiner Sicht niemand in der Masse unter. Genau so wird die Dummheit der Massen vermieden.

Nun zu der Metapher. Ich möchte diese etwas ausführlicher beschreiben. Es ist das Kopfzerbrechen, welches die Untoten bereiten. Untote sind Zombies. Klar ist, dass Zombies ein Problem mit sich bringen. Sie breiten sich unglaublich schnell aus.

Das Problem ist hierbei der Virus. Wer angesteckt ist, wird zu einem Zombie. Die Metapher ist ab diesem Punkt oft ähnlich dargestellt. Gibt es den ersten infizierten, erreicht es globale Ausmaße. Der gesamte Planet ist betroffen.

Trotzdem lässt sich nicht jeder anstecken. In gut gemachten Filmen ist die Lösung in sichtbarer Nähe. Die Menschheit geht nicht unter. Die Menschheit gewinnt diesen Weltkrieg. Um die Metapher zum Schluss abzurunden. Dummköpfe sind nicht all zu schlimm, solange man sie rechtzeitig bemerkt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.